SHUG: CO2 wohin, woher - welche Rolle spielt das Meer? 27.Januar 2022 Prof. Dr. Arne Körtzing Philosophische Fakultät Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel (GEOMAR) (22A1103)

Beginn Do., 27.01.2022, 19:30 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung

CO2 wohin, woher - welche Rolle spielt das Meer?
Menschliche Aktivitäten setzen durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe, Waldrodung und Zementproduktion gewaltige Mengen an Kohlendioxid (CO2) frei, die den atmosphärischen Gehalt dieses Treibhausgases gegenüber vorindustriellen Werten bisher um fast 50% erhöht haben. Dadurch greift der Mensch in den Strahlungshaushalt unseres Planeten ein, was zu der beobachteten globalen Erderwärmung führt. Der Ozean ist ein riesiger Kohlenstoffspeicher und besitzt ein gewaltiges Aufnahmepotential für zusätzliches CO2 .Er kann daher langfristig einen Großteil der anthropogenen CO2 Emissionen aufnehmen und speichern. Aktuell hat er gut 40% aller bisherigen Emissionen aufgenommen und puffert damit den Temperaturanstieg bereits erheblich ab. Wie und wo diese Aufnahme stattfindet, wie sie sich in Zukunft ändern könnte und welche Konsequenzen das zusätzliche CO2 im Meer haben könnte, ist das Hauptthema dieses Vortrags von Prof. Dr. Arne Körtzinger (Philosophische Fakultät Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel (GEOMAR)) der auf Einladung der SHUG ,Sektion Barsbüttel, am Donnerstag, 27. Januar 2022 um 19:30 Uhr im Raum Stormarn des Bürgerhauses Barsbüttel, Soltausredder 20 darüber referiert.

Der Eintritt beträgt 5 Euro, für Schüler und Studenten 2 Euro. Personen mit einer SHUG Mitgliedschaft haben freien Eintritt. Der Vortrag kann ohne Anmeldung besucht werden.
Es gelten die Hygienevorschriften der am Tag der Veranstaltung jeweils aktuellen Landesverordnung. Änderungen behalten wir uns vor.



Kurs abgeschlossen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.